Historie


Das Geschichten-Telefon gibt es seit Anfang der 90iger Jahre in Deutschland. Elfriede Grotz, Initiatorin und langjährige Leiterin des Geschichten-Telefons sagte in der Anfangszeit dieser Arbeit einmal: „Das Geschichten-Telefon ist d i e missionarische Möglichkeit, um unerreichte Kinder mit dem Evangelium zu erreichen."

In Zeiten wo es noch kein Internet und Smartphone gab, sondern sogar noch zum "Ortstarif" oder per "Ferngespräch" telefoniert werden musste, war das GT eine wunderbare Möglichkeit selbst den Zeitpunkt zu bestimmen, um eine Geschichte aus der Bibel zu hören -und das Ganze war 24h am Tag erreichbar.

Unter dem Zeitungsportal "Die Rheinpfalz" kann man  einen Artikel "Die Geschichtenerzählerin" vom 04. Oktober 2017 über Elfriede Grotz und die Entstehung des Geschichten-Telefons lesen. > Hier klicken um Artikel zu lesen.